Behandlungsablauf

Eine Rebalancing Sitzung beginnt mit einem einführenden Gespräch.

Das anschliessende Körperlesen im Stehen gibt weitere Informationen, was diesen Menschen im Moment am meisten unterstützt und fördert die Körperwahrnehmung der Klientin / des Klienten. (Dabei geht es in keiner Weise um Wertung – denn jeder Körper nimmt stets die für die aktuellen Anforderungen passende Haltung ein.)

Jetzt folgt die Behandlung im Liegen mit langsamen, achtsamen und tiefen Berührungen auf der Haut. Sie wird unterstützt durch Atemarbeit und Gelenklockerung.

Im Abschlussgespräch erhält die Klientin / der Klient meist eine Übung mit nach Hause, welche ihn unterstützt die Wirkung der Sitzung nachhaltig zu integrieren.

 

10 Sitzungen – für Ihre ganzheitliche Balance

Rebalancing ist ein System aus zehn aufeinander folgenden Sitzungen.

Diese sind ein Weg, der Ihnen die verborgene Einheit von Körper, Seele und Geist aufzeigt und Sie wieder ins Gleichgewicht bringen kann. Bei akuter Sympomatik oder einem einzelnen thematischen Anliegen sind auch individuelle Einzelsitzungen sinnvoll.

In den zehn aufeinander aufbauenden Sitzungen wird in jeder ein anderer Körperbereich und die entsprechenden Lebensthemen berücksichtigt:

  1. Sitzung: DER AUFBRUCH
    Fokus:  Thorax / Brustkorb
    Thema: Atem, Inspiration, Aufrichtung, Herz.
  1. Sitzung: DEINEN STANDPUNKT FINDEN
    Fokus:  Beine / Füsse
    Thema: Meinen Platz im Leben einnehmen, zu mir stehen, Verwurzeln, getragen sein.
  1. Sitzung: ENDLICH HANDLUNGSFÄHIG
    Fokus:  Schultern
    Thema: Geben und Nehmen, Grenzen wahrnehmen, in Beziehung treten, Ausbreiten.
  1. Sitzung: DIE KRAFT DER STILLE
    Fokus:  Becken / Beckenboden
    Thema: Unterstützung, Festhalten & Loslassen, Kontrolle & Hingabe, Körpermitte & Stille erleben.
  1. Sitzung: IN DEINER MITTE
    Fokus:  Bauch
    Thema: Vertrauen. Selbstannahme. Verdauen, Einklang von Denken, Handeln und Fühlen.
  1. Sitzung: DIE KRAFT DES RÜCKHALTS
    Fokus:  Rücken
    Thema: Rückhalt, Aufrichtigkeit, Zurückhalten.
  1. Sitzung: DIE LETZTE FESTUNG FÄLLT
    Fokus:  Nacken / Kopf / Gesicht, Zusammenführung von Kopf & Körper
    Thema: Authentisch sein / sichtbar, fühlbar, hörbar sein / zu seiner Grösse stehen, Orientierung, Veränderung.
  1. + 9. Sitzung: AUF DEM WEG ZUR GANZHEIT
    Fokus:  Integrationssitzung, Körperhälften / Rechts-Links-Trennung
    Thema: Integration, Polarität, Verantwortung, Empfänglichkeit, Aktive Kreativität
  1. Sitzung: IM EINKLANG MIT DER WELT
    Fokus:  Integrationssitzung, Eigenverantwortung, Welt der Möglichkeiten
    Thema: Integration, Weitsicht, Einklang, Resonanz, Ganz und zugleich Teil sein

Die 8. bis 10. Sitzung sind Integrationssitzungen. Diese Sitzungen unterstützen Sie in Ihrem neu gewonnenen Selbstbewusstsein und helfen Ihnen, das Neue ganz aus Ihnen selbst heraus in Ihr Leben zu integrieren.

 

Selbstwertgefuehl-Koerpergefuehl